XP Mode erscheint gleichzeitig mit Windows 7

Allgemein

Rechtzeitig zum Start von Windows 7 am 22. Oktober will Microsoft auch den XP Mode fertig haben.

Wie Microsofts Brandon LeBlanc im Windows Blog schreibt, soll die fertige Version des XP Modes am 22. Oktober im Download Center des Software-Konzerns bereit stehen. Mit der Erweiterung sollen insbesondere Firmen Programme unter Windows 7 nutzen können, die eigentlich nicht kompatibel zum neuen Betriebssystem sind. Voraussetzung ist allerdings ein einigermaßen aktueller Rechner, denn dessen Prozessor muss AMD-V oder Intel-VT unterstützen. Zudem braucht die Virtuelle Maschine mit XP, denn um nichts anderes handelt es sich beim XP Mode, 1 GByte Arbeitsspeicher und 15 GByte Plattenplatz. (Daniel Dubsky)