Asus Unlimited: Handliche Notebook-Dauerläufer

MobileNotebook

Asus hat seine neue Notebook-Serie »Unlimited« getauft, weil die Geräte im Akku-Betrieb bis zu zwölf Stunden durchhalten sollen.

Die Unlimited-Serie umfasst zunächst mit dem UL30 und dem UL50 zwei Modelle, wobei das UL30 mit silbernem oder schwarzem Gehäuse zu haben ist, das UL50 dagegen nur in schwarz. Sie alle werden vom einem Intel Core 2 Duo SU7300 mit 1,3 GHz angetrieben und sind mit 4 GByte RAM bestückt. Der genügsame Prozessor und eine von Asus GraphiX Boost getaufte Technologie, mit der die integrierte Grafik (Intel GMA 4500 MHD) in einen energiesparenden Modus umschalten kann, sollen für lange Akkulaufzeiten sorgen. Der 8-Zellen-Akku liefert Asus zufolge für bis zu zwölf Stunden Strom.

Bildergalerie: Asus Unlimited UL30

Das UL30 besitzt ein Display mit 13,3 Zoll, das 1366 x 768 Pixel darstellt. Das Notebook ist zwischen 1,48 und 2,46 Zentimeter dick und wiegt 1,7 Kilogramm. Die Festplatte fasst 320 GByte.

Das Display des UL50 misst 15,6 Zoll und stellt ebenfalls 1366 x 768 Pixel dar. Das Notebook ist an der dicksten Stelle 2,63 Zentimeter dick und bringt 2,4 Kilogramm auf die Waage. Im Inneren stecken eine Festplatte mit 500 GByte und ein DVD-Brenner.

Bildergalerie: Asus Unlimited UL50

Sowohl UL30 als auch UL50 bringen einen HDMI-Ausgang mit und haben eine Schnittstelle für Gigabit-LAN an Bord. Sie sind im WLAN via 802.11n unterwegs, das UL50 beherrscht zudem Bluetooth. Als Betriebssystem kommt Vista zum Einsatz.

Das UL30 kostet 649 Euro, das UL50 699 Euro. (Daniel Dubsky)