Sony Ericsson: Headset mit Bewegungssteuerung

Allgemein

Mit dem MH907 hat Sony Ericsson ein Headset vorgestellt, bei dem man wichtige Funktionen einfach durch Bewegungen steuern kann.

Die Technologie wurde SenseMe getauft und sorgt etwa dafür, dass es genügt, sich den Ohrhörer ins Ohr zu stecken, um die Musikwiedergabe zu starten. Nimmt man den Ohrhörer wieder heraus, stoppt auch die Musik.

Bildergalerie

So kommt das MH907 ohne Knöpfe aus und auch das Handy kann in der Tasche bleiben. Wird man angerufen, während man Musik hört, braucht man nur den Ohrhörer kurz aus dem Ohr nehmen und wieder einstecken, um den Anruf entgegenzunehmen.

Das Stereo-Headset soll Anfang des vierten Quartals 2009 auf den Markt kommen und 49 Euro kosten. (Daniel Dubsky)