Details zu Ubuntu 10.04

BetriebssystemIT-ManagementIT-ProjekteOpen SourceSoftwareWorkspace

In einem Video hat Mark Shuttleworth einige Details zur nächsten Ubuntu-Version mit Long Term Support verraten, darunter auch den Namen.

Lucid Lynx, leuchtender Luchs, ist der Name, den die Ubuntu-Entwickler für die Version 10.04 gewählt haben, die im April 2010 erscheinen soll und wieder eine LTS-Version (Long Term Support) werden wird. Das bedeutet: für die Desktop-Variante wird es drei Jahre lang Updates geben, für die Server-Variante sogar fünf Jahre lang.

Shuttleworth zufolge soll vor allem die Skalierbarkeit verbessert werden, um Ubuntu Linux im Cloud Computing zu etablieren. Es sei die richtige Plattform für alle, die eine große Infrastruktur aufbauen wollten, etwa für das nächste Facebook, das nächste Google oder das nächste eBay. Beim Desktop will man auf Gnome 2.0 setzen und erst in den Folgeversionen auf Gnome 3.0. (Daniel Dubsky)