Datenpanne: Bewerbungsunterlagen bei eBay

Big DataData & StorageE-CommerceMarketingPolitikRechtSicherheit

Die Bewerbungsmappen einer frankfurter Firma wurden bei eBay versteigert  – leider befanden sich in den meisten noch die Bewerbungsunterlagen.

Wie die Frankfurter Rundschau berichtet, ersteigerte ein Schreibwarenhändler aus Paderborn am 16. Juli bei eBay 500 gebrauchte Bewerbungsmappen für 10 Euro und musste überrascht feststellen, das in den meisten noch die Bewerbungen lagen. Nach Recherchen der Zeitung wurden die Mappen von einem Fachoberschüler versteigert, der – so mutmaßt die FR – bei der Firma CSS-Marketing GmbH aufräumen musste. An diese waren die Bewerbungen gerichtet, doch die Firma ist verschwunden. »Wir erleben sehr oft, dass sich bei Firmenauflösungen niemand um die Mitarbeiterdaten kümmert«, sagte Thilo Weichert vom Unabhängige Landeszentrum für Datenschutz Schleswig-Holstein der Zeitung.

Die FR kontaktierte auch einige der ehemaligen Bewerber, die den Geschäftsführer von CSS-Marketing als »Sprücheklopfer« und »typischen Verkäufer« schildern. Überhaupt wirkt die Firma reichlich dubios, stellte man sich doch als Vertriebspartner der Deutschen Telekom dar und suchte 46 Mitarbeiter in Festanstellung für ein europaweites Team. Allerdings weiß die Telekom nichts von ihrem Vertriebspartner und erklärte gegenüber der FR, es habe zu keiner Zeit ein Vertriebsverhältnis bestanden. (Daniel Dubsky)