Im laufenden Betrieb zu Windows 7 und Snow Leopard migrieren

BetriebssystemIT-ManagementIT-ProjekteNetzwerkeWorkspace

Das Netzwerkmanagement-Produkt »LANrev 5.2« kann Windows- und Mac-Clients steuern – und ist schon bereit für die jeweils neuesten Versionen der Systeme.

Eine ganze Suite von Programmen für das Management von Clients bietet die aktuelle Version 5.2 von LANrev. Die Suite verwaltet Windows- und Mac-Clients und kann dies bereits mit dem neuen Microsoft- und dem neuen Apple-System.

Zu den Client-Management-Funktionen zählen Inventarisierung, Software-Verteilung und zugehöriges Lizenzmanagement, Patch-Management und Power-Management und mehr.

Mac- und Windows-Clients sind einfach mit einer Image-Verteilfunktion auf das aktuelle Betriebssystem upzudaten, laut Hersteller auch im laufenden Betrieb.

Deutscher LANrev-Distributor ist die Firma Brainworks, die ihr Angebot mit Preisen ab 37 Euro pro Client beginnt, abhängig von der Gesamtzahl der Lizenzen. Das Produkt konkurriert mit dem erst kürzlich veröffentlichten Empirium 12  und zahlreichen weiteren Netzwerk-Management-Tools, die teilweise noch auf Windows7 umgestellt werden müssen. (Manfred Kohlen)

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen