Sicherheitsupdate für Firefox

BrowserSicherheitSicherheitsmanagementWorkspace

Mit Firefox 3.5.3 werden vier Sicherheitslücken im Open-Source-Browser geschlossen. Auch für die ältere Version 3.0.x gibt es ein Update.

Firefox 3.5.3 und 3.0.14 stehen ab sofort zum Download bereit. Beide beheben mehrere Stabilitätsprobleme und einige Fehler, die zu Programmabstürzen und Speicherverletzungen führen konnten. Zudem stopft man ein Leck, durch das man Javascript-Code einschleusen und mit Chrome-Rechten, also den höchsten verfügbaren, ausführen konnte.

Außerdem überprüfen die neuen Firefox-Versionen, ob der Anwender einen aktuellen Flash Player verwendet oder mit einer veralteten Version im Internet unterwegs ist. Ist das Fall, wird ein Update empfohlen. (Daniel Dubsky)

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen