NEC bringt Stromspar-TFT mit LEDs

Green-ITInnovationIT-ManagementIT-ProjekteKomponentenWorkspaceZubehör

Neue Techniken wie LEDs für die Hintergrundbeleuchtung sollen die Energieaufnahme von Displays begrenzen. Ein solches stromsparendes Display fürs Büro hat NEC vorgestellt.

Bis zum Jahr 2025 wird der Stromverbrauch in Deutschland um bis zu 30 Prozent steigen. Die Prognose des VDE (Verband der Elektrotechnik, Elektronik und Informationstechnik) dürfte nicht nur engagierte Umweltschützer aufschrecken. Auch IT-Verantwortliche, die einen möglichst kostengünstigen Einsatz von Servern und Arbeitsplatzrechnern anstreben, suchen nach Wegen, die Energieaufnahme zu senken.

Eine Möglichkeit, den Stromverbrauch am Arbeitsplatz zu senken, sind effizientere Displays. So hat beispielsweise NEC mit dem MultiSync EA222WMe gerade einen Arbeitsplatz-Monitor vorgestellt, der um bis zu 50 Prozent Energie sparen soll. Möglich macht es der Einsatz von White-LEDs für die Hintergrundbeleuchtung. Herkömmliche Displays arbeiten mit bis zu vier Leuchtstoffröhren. Auch der VDE weist auf die Möglichkeit hin, Displays mit LEDs statt Leuchtstoffröhren auszustatten.

Arbeitsplatz-Monitor mit 22 Zoll
NEC Display Solutions positioniert das 22-Zoll-Widescreen-Display als Arbeitsplatz-Monitor für Unternehmen im SMB-Bereich. Auch die Pivot-Funktion und die Höhenverstellbarkeit um bis zu elf Zentimeter weisen den MultiSync EA222WMe als Arbeitsplatz-Display aus.

Praktisch ist der Helligkeits-Sensor, mit dessen Hilfe die Bildschirmhelligkeit automatisch an die Lichtverhältnisse der Umgebung angepasst wird. Die Helligkeit liegt laut Hersteller bei 250 Candela pro Quadratmeter.

In Schwarz oder Weiß erhältlich: NECs Stromspar-Display MultiSync EA222WMe. (Bild: NEC)

Auch bei der Produktion des MultiSync EA222WMe setzt NEC Display Solution auf ökologische Standards. So wird laut Hersteller »gänzlich auf umweltgefährdende Materialien wie Arsen, Quecksilber oder Halogen verzichtet«. Das Gerät ist daher mit den Zertifizierungen EPEAT Gold beziehungsweise EPEAT Silber sowie TCO 5.0 versehen und laut NEC auch für das kommende Energy Star 5.0 Label bereit.

Der NEC MultiSync EA222WMe ist voraussichtlich ab Dezember 2009 in den Farben Schwarz und Weiß verfügbar. Der Preis ist derzeit noch nicht bekannt.
(Mehmet Toprak)