Western Digital: Notebook-Festplatten mit 640 GByte

Data & StorageStorage

Western Digitals Scorpio Blue mit 640 GByte kommt jetzt auf den Markt. Sie soll 30 Prozent weniger Energie verbrauchen als das Vorgängermodell, verspricht der Hersteller.

Zwar stellte Western Digital vor einigen Wochen bereits eine 2,5-Zoll-Festplatte mit 1 TByte vor, doch die passt mit einer Bauhöhe von 12,5 Millimetern nicht in Notebooks. Die neue Scorpio Blue mit 640 GByte hat dagegen die übliche Höhe von 9,5 Millimetern und lässt sich so auch in Notebooks unterbringen. In ihr stecken zwei Platter mit jeweils 320 GByte.

Die Platte soll 118 Euro kosten und wird via SATA mit 3 GBit/s angeschlossen. Sie arbeitet mit 5400 Umdrehungen pro Minute und verfügt über 8 MByte Pufferspeicher. Western Digital zufolge beträgt die Leistungsaufnahme im Idle-Modus 0,85 Watt, der Geräuschpegel 24 dBA. (Daniel Dubsky)