Windows Mobile 6.5 kommt am 6. Oktober

MobileSmartphoneSoftware

Microsoft hat endlich einen Termin für die neue Version seines Handy-Betriebssystems genannt: es soll am 6. Oktober auf den Markt kommen und sich via Windows Marketplace leicht mit neuen Anwendungen bestücken lassen.

In Europa sollen laut Microsoft die Handy-Hersteller Acer, HTC, LG , Samsung, Sony Ericsson und Toshiba Geräte mit Windows Mobile 6.5 in der Pipeline haben, allerdings nannte man noch keine Modellnamen. Das Handy-Betriebssystem bringt eine neue Oberfläche mit, die nicht nur moderner wirkt, sondern auch für die Touch-Bedienung angepasst wurde. Ein wabenförmiges Startmenü bietet schnellen Zugang zu wichtigen Informationen und Anwendungen.

Bildergalerie: Windows Mobile 6.5

Windows Mobile 6.5 hat eine neue Version des Internet Explorer Mobile an Bord, dessen neue Engine für eine bessere Webseitendarstellung sorgen soll. Zudem unterstützt er Flash Lite, kann also auch Flash abspielen.

Bildergalerie: Windows Mobile 6.5

Microsoft stellt Handys mit Windows Mobile 6.5 zwei neue Services zur Seite. Zum einen ist das der Windows Marketplace, bei dem sich die Handy-Besitzer ganz im Stile des Apple App Stores mit neuen Anwendungen versorgen können. Zum anderen ist das mit MyPhone ein Dienst, der alle Daten, etwa Kontakte, Mails, Musik und Fotos, online speichert und damit nicht nur für Backups, sondern auch die Synchronisation mehrere Handys taugt. (Daniel Dubsky)