Nokia nennt Details zum Booklet 3G

MobileNotebook

Auf seiner Hausmesse Nokia World hat der finnische Handy-Hersteller einen Preis für sein Netbook genannt und weitere technische Details verraten.

Demnach soll das Booklet 3G im vierten Quartal 2009 auf den Markt kommen und 684 Euro kosten. Wie erwartet wird es von einem Atom-Prozessor angetrieben, allerdings nicht dem üblichen N270 oder N280, sondern einem Atom Z530 mit 1,6 GHz. Als Chipsatz kommt Intels US15W zum Einsatz.

Nokia verbaut in seinem Netbook 1 GByte RAM und eine Festplatte mit 120 GByte, die 1,8-Zoll-Format hat und mit 4200 Umdrehungen arbeitet. Ein Reader für SD-Karten ist an Bord, ebenso eine Webcam mit 1,3 Megapixeln. Zudem hat Nokia dem Gerät nicht nur Bluetooth 2.1 + EDR und WLAN nach 802.11b/g/n spendiert, sondern wie es sich für einen Handy-Hersteller gehört auch ein UMTS-Modul mit HSPA.

Bildergalerie

Das Booklet 3G misst 264 x 185 x 19,9 Millimeter und wiegt 1250 Gramm. Der Akku soll Nokia zufolge bis zu 12 Stunden durchhalten. Das 10,1-Zoll-Display bietet eine ungewöhnliche, aber größere Auflösung als die Displays der meisten anderen Netbooks: es stellt 1280 x 720 Pixel dar. (Daniel Dubsky)