Strato: Neuer Enterprise-Shop mit Buchungssystem

E-CommerceIT-DienstleistungenIT-ProjekteMarketing

Strato hat seine Webshops überarbeitet und stellt den bislang drei Shopsystemen einen Webshop Enterprise zur Seite, der sich mit seinem Buchungssystem vor allem für Restaurants, Hotels und andere Dienstleistungsbetriebe eignet.

Strato hat das Backend seiner Webshops komplett überarbeitet. Der Anwender kann einzelne Content-Module nun bequem per Drag-and-Drop im Shop platzieren. Über neue Module lassen sich leicht externe Inhalte einbinden, etwa YouTube-Videos, Karten aus den Google Maps, Flickr-Bilder und RSS-Feeds.

Neben den drei Shops Starter, Advanced und Professionell gibt es nun auch einen Webshop Enterprise, der mit monatlich 59,90 Euro zu Buche schlägt. Er verwaltet bis zu 30 000 Artikel in maximal 1000 Kategorien, ist mit seiner Buchungsfunktion aber durchaus auch für kleinere Firmen interessant, speziell Restaurants, Hotels oder andere Dienstleister, die Termine vereinbaren oder Geräte vermieten. Sie können 150 Ressourcen angelegen, die sich online reservieren oder auch direk buchen und bezahlen lassen. Ressourcen können beispielsweise Tische in einem Restaurant oder Zimmer in einem Hotel sein, Termine bei einem Friseur oder auch Gartengeräte in einer Gärtnerei, die diese an Kunden verleiht. (Daniel Dubsky)