Asus plant Eee-Book-Reader

Allgemein

Der Digitimes zufolge will Asus noch in diesem Jahr einen E-Book-Reader auf den Markt bringen, der Bestandteil der Eee-Reihe sein soll.

Mit Eee Box, Eee Top, Eee Keyboard, Eee Videophone und Eee NAS PC stehen den Eee PCs schon lange Geräte zur Seite, bei denen es sich nicht um Netbooks handelt. Nun arbeitet Asus auch einem E-Book-Reader, wie Asus-Präsident Jerry Shen laut der Digitimes verriet. Technische Details sind allerdings noch unbekannt, das Gerät soll aber noch in diesem Jahr auf den Markt kommen.

Zwar gibt es auf dem E-Book-Markt mit Amazon und Sony bereits mächtige Anbieter, doch der Digitimes zufolge sind die Anforderungen für einen Einstieg in diesen Markt deutlich niedriger als bei Netbooks. Der Erfolg hänge vor allem von den verfügbaren Inhalten und weniger von der Hardware ab. (Daniel Dubsky)