Erste Alpha von PostgreSQL 8.5

Big DataData & StorageNetzwerke

Erstmals gibt es beim PostgreSQL-Projekt eine Alpha der nächsten Version. So sollen fortgeschrittene Nutzer einen Blick auf neue Funktionen werfen können, um mögliche Probleme frühzeitig zu entdecken.

Allerdings weisen die PostgreSQL-Entwickler darauf hin, dass sowohl die Alpha der nächsten Version 8.5 als auch alle weiteren Alphas nicht stabil sind und daher nicht auf Produktivsystemen zu Einsatz kommen sollen. Sie sind lediglich zum Ausprobieren der neuen Funktionen gedacht. In PostgreSQL 8.5 Alpha 1 sind das unter anderem die Ein- und Ausgabe von Hex-Strings mit BYTEA, dass EXPLAIN sowohl XML als auch JSON ausgeben kann und dass Unique Constraints verzögert werden können, was vor allem beim inkrementellen Update numerischer Schlüssel hilfreich sein soll. Eine detaillierte Auflistung aller Neuerungen sind in den Release Notes zu finden. (Daniel Dubsky)