Wikipedia: Kostenlose iPhone-App

MobileMobile AppsSmartphoneSoftware

Die offiziell von den Wikipedia-Betreibern abgesegnete iPhone-App bringt die kostenlose Online-Bibliothek auf Apples Hype-Handy. Damit lässt sich das Lexikon direkt vom Smartphone aus abrufen.

Die Anwendung nennt sich Wikipedia Mobile und wurde offiziell von der Wikimedia Foundation entwickelt. Im Gegensatz zu bisherigen Apps werden die Wikipedia-Einträge tatsächlich direkt auf dem iPhone gespeichert. »Diese App hat das Ziel sehr einfach und sehr schnell zu sein«, so die offizielle Ankündigung. Wie ITWire berichtet handelt es sich bei der Anwendung, um ein Open-Source-Projekt.

Die Software lässt sich ab sofort kostenlos in Apples App-Store herunterladen. (Maxim Roubintchik)