September: AMD bringt DirectX-11-Karten

KomponentenWorkspaceZubehör

Der Wettkampf um die Krone der Grafikkarten geht weiter: AMD, die Nummer 2 auf dem Markt, versucht mit neuen GPUs noch vor der Windows-7-Vorstellung Nvidia auszustechen.

Die neuen Grafikprozessoren sollen den Codenamen »Evergreen« tragen und werden ab dem 10. September zu haben sein – so zumindest der Plan. Windows 7 und DirectX 11 sollen hingegen erst Ende Oktober auf den Markt kommen. Die neuen GPUs werden im 40-Nanometer Verfahren gefertigt und sind erstmals in der Lage die neue Microsoft Grafikschnittstelle zu beschleunigen, schreibt Techpulse.

Nvidia hat bisher keine DirectX-11-Karten gezeigt. Insider gehen jedoch davon aus, dass der GPU-Gigant die neuen Grafikbeschleuniger auf der hauseigenen GPU Technology conference vorstellen wird. Preise und technische Daten sind bislang noch nicht bekannt. (Maxim Roubintchik)