Linux-Desktop und Office KDE 4.3 jetzt für Windows erhältlich

BetriebssystemOpen SourceSoftwareWorkspace

Die Windows-Variante des unter Linux bekannten Desktops KDE ist nun samt Fehlerbehebungen und neuen Applikationen zu haben.

Die Windows-Variante von KDE 4.3 ist verfügbar, der enthalt4ne Installer erlaubt auch Installation und Konfiguration der offenen KDE-Applikationen unter Windows.

Die Freigabe des Projekts »Caizen« erlaubt nun den Download eines Installers für die angeblich stabilen Windows-Varianten der KDE-Anwendungen.

In einer Anleitung erfährt der Nutzer, wie er die nötigen Software-Pakete auswählt, um die KDE-Applikationen unter Windows zum Laufen zu bekommen. Wie sie unter XP oder Vista wirklich laufen, muss allerdings jeder selbst probieren – in dem öffentlichen Projekt kann es durchaus noch zu Abstürzen der Programme in einigen Systemkonfigurationen kommen.

Eine virtualisierte Linux-Umgebung unter Windows und darauf die Installation der (im offenen System ziemlich garantiert schon funktionsfähigen) Applikationen mag für den Anfang einfacher sein als die Installation der neuen Windows-Version. (Manfred Kohlen)

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen