Hitachi bringt schnelle stromsparende 2-TByte-Platte

Data & StorageIT-ManagementIT-ProjekteStorage

Mit 32 MByte Cache und einer Daten-Transfer von bis zu 134 MByte pro Sekunde spricht Hitachi vor allem Unternehmen an.

Hitachi stellt die 2-TByte-Festplatte Ultrastar A7K2000 vor. Die 3,5-Zoll-SATA-Harddisk mit 7200 Umdrehungen pro Minute sei besonders schnell und robust und habe eine MTBF (»Mean Time Between Failures«) von 1,2 Millionen Betriebsstunden, gibt der Hersteller an.

Die Anforderungen von Unternehmen, weniger Energie zu verbrauchen, will Hitachi ebenfalls erfüllt haben: Das System verbrauche 11,1 Watt beim Lesen und Schreiben sowie 5,6 Watt im Standby.

HGST (»Hitachi Global Storage«) gibt fünf Jahre Garantie auf den schnellen und großen Massenspeicher. (Manfred Kohlen)

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen