Multimedia- und Internet-Funktionen von Handys kaum genutzt

MobileSmartphone

Handys sind in den letzten Jahren zu kleinen Alleskönnern mutiert, doch wie eine Umfrage zeigt, werden außer den klassischen Handy-Funktionen Telefonieren und SMS nur die Foto-Funktionen von einer größeren Anwendergruppe genutzt.

Mehr als 78 Prozent der Handy-Besitzer verschicken SMS, womit der Versand der Kurznachrichten abgesehen vom Telefonieren die beliebteste Handy-Funktion ist. Fotos macht immerhin schon fast die Hälfte der Handy-Besitzer mit ihrem Mobiltelefon, doch andere Features werden recht selten genutzt – allerdings doch deutlich häufiger als noch vor einem Jahr. Hörten beispielsweise vor einem Jahr nur 20 Prozent der Befragten Musik über ihr Handy, so sind es mittlerweile fast 27 Prozent.

Grafik Bitkom-Umfrage zur Handy-Nutzung

Während SMS und MMS und auch das Fotografieren mit dem Handy bei Männern und Frauen gleichermaßen beliebt ist, liegen Männer bei der Nutzung anderer Funktionen deutlich vor. So schauen sich beispielsweise 24 Prozent der  männlichen Nutzer Videos auf dem Handy an, aber nur 13 Prozent der weiblichen Nutzer. Und während 19 Prozent der Männer Mails auf dem Handy lesen, sind es nur 8 Prozent der Frauen. (Daniel Dubsky)

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen