Microsoft bringt Preview von SQL Server 2008

CloudNetzwerkeServerSoftware

Ab heute soll eine Preview des SQL Server 2008 R2 im Technet zur Verfügung stehen. Die neue Version unterstützt bis zu 256 logische Prozessoren.

Eine erste CTP-Version (Community Technology Preview) des Microsoft SQL Server 2008 R2 stellt Microsoft als Download zur Verfügung.

Das sind einige der neuen Funktionen
– Applikations- und Muliti-Server-Management
– SMP-Skalierung für bis zu 256 logische Prozessoren
– Report Builder 3.0 mit Unterstützung für geospatiale Visualisierung

Der SQL Server 2008 R2 soll Unternehmen helfen, die IT-Effizienz weiter zu verbessern. Administratoren können mit dem Applikations- und Muliti-Server-Management umfangreiche Datenbank-Umgebungen zentral verwalten.
Hilfsprogramme ermöglichen laut Microsoft den Aufbau eines Multi-Server-Managements »innerhalb weniger Minuten – ohne Unterstützung durch Externe«.

Der Report Builder 3.0 schließlich bietet intuitive Berichtsfunktionen wie eine umfassende Datenvisualisierung mit Tabellen und Grafiken und unterstützt die geospatiale Darstellung auf Landkarten.

Die Ankündigung von SQL Server 2008 auf Microsofts Technet.

Zum Redaktionsschluss war die neue Version noch nicht online, dürfte aber im Lauf des Tages folgen. Die endgültige Version will Microsoft bis 2010 fertigstellen.

Einen weiteren Bericht dazu finden Sie auf IT im Unternehmen.
(mt)

Weblinks
MS Technet
ITU-Bericht