StoneGate SSL-1030: Authentifizierung im VPN per Handy

AuthentifizierungIT-ManagementIT-ProjekteSicherheitSicherheitsmanagement

Stonesoft hat eine neue VPN-Appliance für kleine und mittlere Unternehmen vorgestellt, über die deren Mitarbeiter ohne spezielle Client-Software auf Daten und Dienste im LAN zugreifen können.

Bis zu 100 Anwender erhalten mit der StoneGate SSL-1030 via SSL Zugriff auf das Firmennetzwerk. Die Appliance unterstützt eine eine starke 2-Faktor-Authentifizierung mit Passwort und Handy. So braucht der Anwender weder eine spezielle Client-Software noch ein Token, um sich anzumelden. Er kann anschließend webbasierte Dienste aus dem LAN nutzen und beispielsweise Outlook-Daten synchronisieren.

StoneSoft StoneGate SSL-1030

Die StoneGate SSL-1030 ab sofort ab 3350 Euro (zzgl. Mehrwertsteuer zu haben). Auf der Appliance kommt Stonesofts Software StoneGate SSL VPN 1.3 zum Einsatz, die eine benutzerfreundliche Administration der Appliance erlauben soll. Die Software unterstützt in der neuesten Version Remote-Upgrades und eine inhaltsbasierte Session Control. Zudem kann der Admin den Datenverkehr aufzeichnen lassen und erweiterte Passwortrichtlinien nutzen, um sichere Passwörter für den VPN-Zugang durchzusetzen. (Daniel Dubsky)