Tutorial zu E-Mail-Verschlüsselung

Sicherheit

In Behörden ist E-Mail-Verschlüsselung aus Datenschutzgründen wichtig, in Firmen als Schutz vor Wirtschaftsspionage. Eine Serie von Tutorials soll das entsprechende Know-how vermitteln.

Mit einer Reihe von Tutorials in deutschen Großstädten will Zertificon über Grundlagen und Trends der E-Mail-Verschlüsselung informieren. Das Berliner Unternehmen Zertificon Solutions ist im Bereich IT-Security-Software aktiv. Schwerpunkt liegt auf der Absicherung von elektronischen Geschäftsprozessen.

In den Veranstaltungen will das Unternehmen nicht nur gesetzliche und technische Grundlagen vermitteln, sondern auch »Implementierungsmöglichkeiten für Unternehmen – sowohl PKI- (SMIME/PGP) als auch Passwort-basiert (Websafe/PDF-Verschlüsselung)« vorstellen.

Die Veranstaltungen
03. September – Köln
16. September – Hamburg
30. September – München
13. Oktober – Berlin
04. November – Frankfurt
18. November – Stuttgart

Teilnahmegebühr: 195 Euro (zzgl. MwSt.)
Anmeldungen auf der Webseite des Unternehmens (siehe Weblinks)

Das Thema E-Mail-Verschlüsselung ist besonders für die Einhaltung von Datenschutzrichtlinien bedeutsam, etwa bei Behörden, im Gesundheitswesen, bei Banken, Versicherungen, Rechtsanwälten oder Steuerberatern, also überall da, wo es um den Schutz personenbezogener Daten geht. Hier ist die Verschlüsselung sogar Pflicht.

Abgesehen davon sollten geschäftliche E-Mails, die vertrauliche Informationen enthalten, verschlüsselt werden.
(mt)

Weblinks
Zertificon Anmeldungen
Zertificon