IFA: Acer zeigt All-in-One-PC mit 23-Zoll-Touchscreen

KomponentenPCWorkspace

Auf der IFA will Acer mit dem Aspire Z5600 einen kompakten All-in-One-PC vorstellen, auf dem Windows 7 zum Einsatz kommt und der über einen Touchscreen bedient wird.

Mit technischen Details zum Z5600 hält sich Acer derzeit noch zurück, vermutlich stehen die genauen Spezifikationen noch gar nicht fest. In den USA, wo man den Rechner bereits vor einiger Zeit ankündigte, hieß es zunächst, das Gerät besitze einen Touchscreen mit 24 Zoll. In der Ankündigung für die IFA ist nun nur noch von einem 23-Zoll-Display die Rede.

Angetrieben wird der All-in-One von einem Intel-Prozessor. Dazu kommen  TV-Tuner, optisches Laufwerk – voraussichtlich Blu-ray – und Festplatten, die bis zu 2 TByte Speicherplatz bereitstellen sollen.

Bildergalerie

Wann der Z5600 auf den Markt kommt und wie viel er kosten wird, ließ Acer offen. Da auf dem Rechner aber Windows 7 läuft, ist mit einem Verkaufsstart im Oktober zu rechnen. (Daniel Dubsky)