T-Mobile: Android-Handy G2 ab Anfang August

MobileMobile OSSmartphone

Man sei der einzige Anbieter, der zwei Android-Geräte im Portfolio habe, freut man sich bei T-Mobile.

G2 Touch wird der Nachfolger des G1 heißen und ab Anfang August zu haben sein. Herausragende Eigenschaft des neuen Android-Handys sei seine Personalisierbarkeit, heißt es bei T-Mobile – kein Wunder, verbirgt sich doch hinter dem G2 das HTC Hero, bei dem HTC auf den Android-Unterbau eine eigene Oberfläche gesetzt hat, die benutzerfreundlicher sein soll. Der Anwender kann verschiedene Profile anlegen und mit Widgets bestücken, zudem wird sämtliche Kommunikation mit einem Kontakt in einer Ansicht angezeigt, egal ob sie per Mail, SMS oder Telefongespräch stattfand.

Bildergalerie

Das Handy besitzt ein Multitouch-Display mit 3,2 Zoll und 320 x 480 Pixeln Auflösung. Es gelangt via UMTS mit HSDPA und HSUPA ins Internet, bringt aber auch WLAN nach 802.11b/g mit. 288 MByte Speicher sind an Bord, die sich mit microSD-Karten erweitern lassen. (Daniel Dubsky)