LG startet App Store

MobileMobile AppsSmartphone

Auch der Handy-Hersteller LG stellt seinen Geräten einen App Store zur Seite, zunächst aber nur in Südostasien.

Der Erfolg des Apple App Stores hat zahlreiche andere Handy-Hersteller animiert, ebenfalls Online-Shops zu starten, in denen sich Handy-Nutzer Anwendungen herunterladen können. Morgen will einer Reuters-Meldung zufolge LG nachziehen. Der LG Application Store soll zum Start etwa 1400 Programme umfassen, darunter auch 100 kostenlose, wird zunächst aber nur im asiatisch-pazifischen Raum verfügbar sein. Für Jahresende peilt man dann allerdings auch den Start in Europa und Südamerika an und hofft, dass die Zahl der Anwendungen bis dahin auf 2000 angewachsen ist. Pläne, den App Store auch in den von iPhone und Blackberry dominierten USA zu starten, gibt es bislang nicht. (Daniel Dubsky)