Telekom: Vodafone und 1&1 werden VDSL-Reseller

BreitbandNetzwerkeTelekommunikation

Vodafone und 1&1 werden bald Internet-Zugänge mit 50 MBit/s anbieten. Beide konnten sich mit der Telekom auf die Bedingungen für den Zugang zu deren VDSL-Netz einigen.

Wie die Telekom mitteilt, hat Vodafone bereits einen Vertrag unterschrieben und wird in den nächsten Monaten mit den schnellen Internet-Zugängen starten. Für das Vorleistungsangebot zahlt man zunächst 25,36 Euro bei 24monatiger Laufzeit beziehungsweise 26,28 Euro bei bei zwölfmonatiger Laufzeit, allerdings sollen die Preise sinken, wenn man bestimmte Kundenzahlen erreicht.

Die Telekom hatte die Öffnung ihres VDSL-Netzes auf der Cebit angekündigt. Die jetzt mit Vodafone erzielte Einigung zeige, das marktwirtschaftliche Lösungen auch ohne Eingriffe des Regulierers möglich seien, erklärte Telekom-Finanzvorstand Timotheus Höttges.

Auch bei 1&1 wird es bald VDSL-Zugänge geben, denn mit United Internet hat die Telekom ebenfalls eine Einigung erzielt. Verträge sind allerdings noch nicht unterzeichnet. (Daniel Dubsky)