Neues Format für Winzip

Allgemein

Mit Winzip 12.1 wird das Dateiformat ZIPX eingeführt, das noch kleinere Archive ermöglichen soll.

Das Upgrade auf Winzip 12.1 ist für registrierte Anwender der zwölfer Version kostenlos zu haben. Alle anderen können die neue Version des Packers für 35,50 Euro kaufen, die Pro-Version, die einige zusätzliche Funktionen wie Fotokorrektur und FTP-Upload mitbringt, gibt es für 58,50 Euro.

Wichtigste Neuerung in Winzip 12.1 ist die Einführung der ZIPX genannten Weiterentwicklung des ZIP-Formats. Diese soll dank besserer Komprimierung kleinere Archive liefern. Winzip bleibt aber abwärtskompatibel und kommt weiterhin auch mit ZIP-Dateien zurecht.

Zudem kann nun auch die Funktion ZIP und E-Mail, mit der sich Dateien direkt aus dem Explorer packen und verschicken lassen, die Auflösung von Bilddateien verkleinern, um geringere Dateigrößen zu erreichen. Dabei wird aber nur die verschickte Datei geschrumpft, das Original bleibt unverändert. (Daniel Dubsky)