ITespresso Podcast Nr. 17 vom 26. Juni 2009
Der wöchentliche IT-Talk von PC Professionell, Gizmodo, eWeek & Channel Insider

Allgemein

Im Podcast, dieses Mal mit dem früheren Handelsblatt-Korrespondenten und Branchenurgestein Rudi Kulzer, geht es um den unglaublichen Erfolg des iPhones und den Kampf der Hersteller um den Mobil-Markt. Außerdem wird über den Einfluß von Twitter und Weblogs auf die aktuelle Berichterstattung diskutiert, zeigen doch aktuelle Ereignisse, dass beide den etablierten Medien, zumindest was die Geschwindigkeit angeht, den Rang abgelaufen haben.

Die Themen im Podcast

Auch diese Woche hat sich wieder viel getan in der IT-Branche – und wir haben Rudi Kulzer, der jahrelang im Silicon Valley lebte, zu uns gebeten, um mitzudiskutieren. Von dem unglaublichen Erfolg des iPhone 3GS und des zugehörigen Betriebssystems war selbst Rudi überrascht. Im diesem Zusammenhang ist auch wichtig, dass vielleicht bald der Exklusiv-Vertrieb über T-mobile sterben könnte – wie eweekeurope-Redakteur Mehmet Toprak erklärt.

Mitverantwortlich für den iPhone-Erfolg ist auch das Verkaufstalent Steve Jobs. Der aber hat durch die lange Verheimlichung seiner Lebertransplantation (wir hatten in PC Professionell berichtet) einige Aktionäre – insbesondere Großaktionär Warren Buffet – zum Überschäumen gebracht. Ex- Handelsblatt-Mann Rudi erläutert die wirtschaftlichen und juristischen Fallstricke.

Andere Führungspersönlichkeiten der Branche machten ebenfalls von sich reden und unsere Diskussion beleuchtet, wie die Macher wie Larry Ellison (Oracle [Podcast zu Larrys Plänen hier]), Carol Bartz (jetzt Yahoo, früher Autodesk) und selbst in Deutschland die Querdenker und Informatikfreaks wie Professor Dueck (IBM) die Branche voranbringen.

Carol Bartz, die Yahoo wieder auf Vordermannbringen soll, hat Insider Rudi zufolge das Herz an der richtigen Stelle zwischen Mensch und Manager. Sie will zusammen mit Microsoft – ohne einen Kauf – eine Art neues Wirtschafts-Ökosystem rund um die Suche aufbauen. MS macht mit seiner Suchmaschine Bing (die laut Inquirer den Google-Grüner Brin das Fürchten lehrt) den Anfang und führt in den USA so etwas wie ein Cashback-System fürs Shopping ein.

Das jedenfalls erzählt Manfred Kohlen; den Tipp bekam er als IT-im-Unternehmen-Verantworlicher von der Firma Adicash, die Ähnliches in Deutschland macht und schon fast alle großen Shop-Betreiber für sich gewinnen konnte. Die Affiliate-Marketingbetreiber hierzulande sind jedenfalls in großer Sorge über Microsofts Pläne.

Dies und mehr im Podcast…

Play-Button Podcast jetzt anhören

Zum Herunterladen Rechtsklick und Ziel speichern unter…

iTunes Logo Podcast via RSS abonnieren

iTunes Logo Podcast via iTunes abonnieren

Mehmet Toprak, Rudi Kulzer, Manfred Kohlen

Die drei Podcaster von links nach rechts: Mehmet Toprak (eWeek europe), Rudi Kulzer (Urgestein der IT-Branche) und Manfred Kohlen (Chefredakteur)

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen