Neues Backup&Recovery von Acronis mit Deduplizierung

Data & StorageIT-ManagementIT-ProjekteSicherheitSicherheitsmanagementStorage

Version 10 des Produkts ist eine Sammlung von Datensicherheits-Tools und erweitert seine Funktionen für den Schutz virtueller Umgebungen.

Dem Hersteller zufolge bietet Acronis Backup & Recovery 10 Datendeduplizierung, erweiterte Unterstützung virtueller Umgebungen und zentrale Verwaltungs-Werkzeuge auf Grundlage der Imaging-Technologie des Software-Unternehmens.

Wie fast alle Anbieter von Deduplizierungs-Tools verspricht auch Acronis eine Speicherbedarfs-Reduzierung um bis zu 90 Prozent durch Ausschluss redundanter Daten beim Backup.

Bei Auftreten eines »Notfalls« kann der Imaging-Teil des Produkts ganze Systeme inklusive virtueller Windows- und Linux-Server und -Workstations im vollen Betriebszustand aller Instanzen wiederherstellen – samt Betriebssystem, Anwendungen, Updates, Einstellungen und Dateien.

Neue Funktionen helfen laut Hersteller, die Disaster-Recovery-Prozesse in physikalischen und virtuellen Umgebungen zu automatisieren und optimieren.
Acronis Backup & Recovery 10 arbeitet mit den Virtualisierungs-Plattformen VMware, Microsoft, Citrix, Xensource und Parallels. Das Produkt enthält Host-basierte Backup-Agenten, die Anwendern die Datensicherung von virtuellen Maschinen auf VMware ESX und Microsoft Hyper-V Systemen im laufenden Betrieb ermöglicht, ohne dass dafür ein Agent in jeder virtuellen Maschine installiert sein muss.

Das Produkt als zentrale und Richtlinien-basierte Verwaltung von verteilten IT-Systemen und –Infrastrukturen ist bis zu mehreren tausend Rechnern skalierbar. So lassen sich globale Backup-Strategien umsetzen.

Die Tool-Sammlung unterstützt Festplatten, FTP-Server, optische Medien sowie Bandlaufwerke. Die Wiederherstellung kompletter PCs, Workstations oder Server sei innerhalb weniger Minuten abgeschlossen.

Der Hersteller verspricht » Leistungen der Enterprise-Klasse zum erschwinglichen Preis« für kleine und mittlere Unternehmen. Das Produkt ist in Varianten ab 56 Euro für die einfache Workstation-Variante und 899 Euro in der Advancded-Server Version inklusive einem Jahr Premium-Support zu haben; Preise für Acronis Backup & Recovery 10 Deduplication rangieren zwischen 22,00 EUR pro Workstation und 190,00 EUR pro Server. (Manfred Kohlen)

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen