LG GD900 Crystal kommt im Juli

MobileSmartphone

Das schmucke Slider-Handy mit Touchscreen und transparenter Tastatur soll im Juli auf den Markt kommen. Mit an Bord: eine praktische Gestenerkennung.

LG hatte das GD900 Crystal im Februar auf dem Mobile World Congress vorgestellt. Damals hieß es noch, das Handy komme im Mai auf den Markt, nun liegen richtiger Starttermin und weitere technische Details vor. So soll das Crystal ab Mitte Juli zunächst vier Wochen lang exklusiv beim Mobilfunker The Phone House zu haben sein, bevor es in den regulären Handel kommt. Ohne Vertrag soll es dort 519 Euro kosten.

Bildergalerie

Auffälligstes Merkmal des Handys ist die ausziehbare Tastatur, die transparent ist und ohne mechanische Tasten auskommt. Sie soll sich dem Hersteller zufolge wie das Touchpad eines Notebooks nutzen lassen. Dennoch bringt das Handy einen Touchscreen mit, der 3 Zoll misst und 480 x 800 Pixel darstellt. Er ist multitouch-fähig und versteht verschiedene Gesten. So öffnet ein mit dem Finger auf das Display gemaltes »M« etwa den Musik-Player.

Das Crystal versteht sich auf die gebräuchlichsten Audio- und Videoformate, darunter auch MP3 und DivX. Es hat eine Digicam mit 8 Megapixeln an Bord und geht per UMTS mit HSDPA online, WLAN nach 802.11b/g beherrscht es ebenfalls.

Etwa 1,3 GByte Speicher stehen dem Nutzer zur Verfügung, die er mit microSD-Karten erweitern kann. Mit einer Akku-Ladung soll das Handy im Standby-Modus bis zu 300 Stunden durchhalten, verspricht LG, oder 230 Minuten Gesprächszeit. (Daniel Dubsky)