Neue Templates für CMS Magnolia

Allgemein

Mit Version 4.1 bekommt das Java-CMS einige neue Templates spendiert und eine Image Engine, die Bilder automatisch für die Verwendung an unterschiedlichen Stellen der Website anpasst.

Gut drei Monate nach Magnolia 4.0 legen die Entwickler ein Update nach, das Templates für FAQ-Seiten und Glossar, Veranstaltungskalender, Kommentare sowie das Erstellen und Aggregieren von RSS-Feeds mitbringt. Zudem hat Magnolia 4.1 eine neue Bibliothek für Bilder, Video- und Audiodateien an Bord, so dass diese sich an anderer Stelle wiederverwenden lassen, ohne sie erneut hochladen zu müssen. Bei Bildern übernimmt eine neue Image Engine die Anpassung der Bildgröße, je nachdem ob ein Bild etwa als großes Banner auf der Startseite oder für einen kleinen Teaser zum Einsatz kommen soll.

Magnolia ist als kostenlose Community Edition sowie als kostenpflichtige Enterprise Edition zu haben. Letztere kann auch, was für allem für Websites mit vielen Besuchern wichtig ist, als Server-Cluster mit Load-Balancing und Failover betrieben werden. Mit Version 4.1 lassen sich nun auch nutzergenerierte Inhalte wie Kommentare oder Foren-Postings per Cluster bereitstellen. (Daniel Dubsky)