Nokia 5530: Neues Musik-Handy mit Touchscreen

MobileSmartphone

Nokia erweitert seine XpressMusic-Reihe um ein weiteres Gerät, das nicht für als Musikspieler eine gute Figur machen soll, sondern auch schnelle Zugriff auf Social Networks wie Facebook und MySpace bietet.

Dem 5800 XpressMusic stellt Nokia das 5530 XpressMusic zur Seite, eine preiswertere Ausgabe des Musik-Handys, die im dritten Quartal 2009 auf den Markt kommen und 199 Euro kosten soll. Der Touchscreen des 5530 ist mit 2,9 Zoll etwas kleiner, stellt aber ebenfalls 360 x 480 Pixel dar. Musik bezieht das Gerät via USB vom PC oder direkt aus Nokias Online-Musikshop. Da der interne Speicher mit 70 MByte recht knapp bemessen ist, legt Nokia eine Speicherkarte mit 4 GByte bei.

Bildergalerie

Auch wenn sich beim 5530 fast alles um die Musikfunktionen dreht, so hat das Handy doch die obligatorische Digitalkamera an Bord. Auch WLAN und Bluetooth stehen bereit, doch auf den schnellen Datenfunk UMTS hat Nokia verzichtet – über das Mobilfunknetz geht das 5530 nur via EDGE ins Internet.

Als Audioplayer soll das Handy bis zu 27 Stunden durchhalten, ohne dass der Akku geladen werden muss, verspricht Nokia. Die Steuerung erfolgt komfortabel über den Touchscreen. Dessen Startseite bietet direkten Zugang zu Freunden bei Social Networks wie Facebook und MySpace oder bei der Foto-Community Flickr. (Daniel Dubsky)