Toshiba Satellite A500: Multimedia-Notebook mit 16 Zoll

MobileNotebook

Toshiba erweitert seine Satellite-Reihe um ein 16-Zoll-Gerät mit integriertem TV-Tuner und HDMI-Ausgang. Die Tastatur bringt einen Ziffernblock mit und das Touchpad unterstützt Multi-Touch.

Das Satellite A500 besitzt ein 16-Zoll-Display mit 1366 x 768 Pixeln, das mit 200 Candela leuchtet, und kann sowohl von einem Intel- als auch einem AMD-Prozessor angetrieben werden. Der Nutzer hat die Wahl zwischen Intels Core 2 Duo und AMDs Turion Ultra – steckt letzterer im Gehäuse, läuft das Notebook unter der Bezeichnung A500D. Eine ATI Mobility Radeon sorgt beim Spielen oder Anschauen von HD-Videos für eine flüssige Wiedergabe.

Bildergalerie

Bis zu 8 GByte RAM lassen sich in den Rechner packen, dazu eine Festplatte mit maximal 500 GByte und zusätzlich auch ein Solid Sate Drive mit 64 GByte. Dazu kommen an Laufwerken DVD-Brenner und Speicherkartenleser. Externe Festplatten finden via USB und eSATA Anschluss.

Toshiba hat dem Notebook Stereo-Lautsprecher von Harman/Kardon spendiert und einen Tuner für analoges und digitales TV. Eine kleine Fernbedienung liegt dem Gerät bei – wer will, kann es via HDMI auch an den Fernseher anschließen.

Das Notebook bringt eine hintergrundbeleuchtete Tastatur mit Ziffernblock mit. Über acht Spezial-Tasten lassen sich die Audio- und Videofunktionen sowie die Stromspar-Funktionen aufrufen. Das Touchpad unterstützt Multi-Touch und kann so beispielsweise genutzt werden, um mit bestimmten Gesten Bilder zu drehen oder hineinzuzoomen.

Das A500 soll im Sommer auf den Markt kommen, einen Preis verriet Toshiba noch nicht. (Daniel Dubsky)