Samsung bringt Handy mit 12-Megapixel-Kamera

MobileSmartphone

Auch Samsung hat ein Touchscreen-Handy vorgestellt, das eine Kamera mit 12 Megapixeln mitbringt.

Das Pixon12 M8910 getaufte Gerät soll Ende Juli auf den Markt kommen und damit noch vor Sony Ericssons Satio alias Idou, in dem ebenfalls eine Kamera mit 12 Megapixeln steckt. Einen Preis für das Handy nannte Samsung allerdings noch nicht.

Bildergalerie

Die Kamera im Pixon12 hat eine Anfangsbrennweite von 28 Millimetern und verfügt über einen Xenon-Blitz. Sie kann per Fingerdruck auf dem Touchscreen des Handys auf ein beliebiges Objekt scharf gestellt werden – bewegt sich das Objekt, folgt ihm der Fokus. Die Bilder lassen sich dank GPS gleich mit Geo-Tags versehen und werden auf microSD-Karten gespeichert oder direkt an Websites wie Facebook und Flickr geschickt. Via UMTS (HSDPA/HSUPA) dauert das nicht allzu lange.

Das Handy hat ein AMOLED-Display mit 3,1 Zoll, dessen Auflösung Samsung noch nicht verriet. WLAN ist ebenso an Bord wie Bluetooth. (Daniel Dubsky)