LaCie: Media Player für externe Festplatten

KomponentenWorkspace

Die LaCinema Classic Bridge verbindet externe Festplatten mit dem Fernseher, so dass sich Filme und Fotos auf diesem anzeigen lassen.

LaCie verkauft seine LaCinema Classic nun auch ohne Festplatte als LaCinema Classic Bridge. So kann sie zwar selbst keine Daten lagern, bringt jedoch Musik, Videos und Bilder von externen Speichern auf das TV-Gerät. Das Gehäuse ist identisch zur LaCinema Classic und damit deutlich größer als etwa das des Western Digital TV HD Media Players, andererseits kann der Nutzer so bei Bedarf später noch eine Festplatte einbauen.

Bildergalerie

Externe Speicher werden via USB an den Player angeschlossen, der wiederum via HDMI und Composite mit dem Fernseher verbunden wird. Er kommt mit 1080p-Videos zurecht und kann niedriger aufgelöste Inhalte über HDMI auch hochskalieren. Unterstützt werden die Videoformate MPEG4, DivX und Xvid, die Audioformate MP3 und WMA sowie Bilder im JPEG-Format – andere Geräte sind hier vielseitiger, etwa der gerade von Asus vorgestellte O!Play HDP-R1.

Die LaCinema Classic Bridge ist ab sofort zu haben und kostet 89,90 Euro. (Daniel Dubsky)