Sicherheitsupdate für Joomla

SicherheitSicherheitsmanagement

Im CMS wurden zwei mittelschwere und ein weniger schweres Leck geschlossen. Zudem bringt die neue Version zahlreiche Bugfixes mit.

Die Joomla-Entwickler haben die Version 1.5.11 ihres CMS veröffentlicht, mit der unter anderem auch drei Sicherheitslücken geschlossen werden. Sie alle lassen sich für Cross-Site-Scriptings (XSS) nutzen – die Lecks im Template JA_Purity und im Admin-Panel werden allerdings als mittelschwer eingestuft, während das Leck im Frontend nur eine niedrige Sicherheitseinstufung erhalten hat.

Ein Auflistung aller Bugfixes findet sich in den Release Notes. (Daniel Dubsky)