Erste Details zur PSP Go

Allgemein

Eigentlich soll der neue Gaming-Handheld erst heute auf der E3 vorgestellt werden, doch am Wochenende gab es bereits Bilder, Videos und erste Spezifikationen.

Im Vorfeld der E3 verriet John Koller, Sonys Marketing-Chef für Hardware in Amerika, gegenüber dem hauseigenen Spielemagazin Qore bereits erste Details zur PSP Go. Die portable Spielekonsole ist schlanker als die PSP und 43 Prozent leichter – dafür musste aber das Display etwas kleiner werden, es misst noch 3,8 Zoll. Einen Touchscreen sucht man vergeblich, die Steuerung erfolgt weiter über die typischen Buttons, die sich auf einem Slider hinter dem Display verbergen.

Sony hat bei der PSP Go auf das UMD-Laufwerk verzichtet und dem Gerät 16 GByte Flash-Speicher spendiert. Ein Slot für Memory Stick Micro ist ebenfalls an Bord.

Games sowie Filme kann die PSP Go aus dem Playstation Network beziehen. Koller zufolge sollen auf der E3 neue Versionen von Grand Turismo, Little Big Planet und Metal Gear Solid für den Spiele-Handheld angekündigt werden. (Daniel Dubsky)