16-Zoll-Notebook bei Aldi Süd

MobileNotebook

Für 699 Euro gibt es ab dem 4. Juni bei Aldi Süd ein Medion-Notebook, das durchaus auch für das ein oder andere Spiel taugt und einen HDMI-Ausgang mitbringt.

Das von Aldi Süd verkaufte Medion Akoya P6618 wird von einem Intel Core 2 Duo T6600 (2,2 GHz) angetrieben und ist mit 4 GByte DDR2-RAM bestückt. Die kann das wie üblich vorinstallierte Windows Vista Home Premium 32 Bit allerdings nicht komplett ansprechen, doch die 64-Bit-Version liegt auf DVD bei.

Mit seiner Nvidia GeForce 9600M GS taugt das Notebook auch für nicht allzu anspruchsvolle Spiele. Wem das 16-Zoll-Display mit 1366 x 768 Pixeln beim Spielen oder Filme schauen nicht ausreicht, der kann das Gerät via HDMI auch an den Fernseher anschließen.

Bildergalerie

Das Notebook bringt einen DVD-Brenner mit 8fach-Speed mit und eine Festplatte mit 500 GByte. Externe Speicher können via USB und eSATA angeschlossen werden.

Medion hat dem Mobilrechner eine schnelle Gigabit-Schnittstelle spendiert sowie WLAN nach 802.11/a/g/n. Das Software-Paket umfasst unter anderem Microsoft Works 9.0, die Medion Home Cinema Suite mit den Videoprogrammen von Cyberlink, Nero Essentials sowie Corel Draw Essentials 3 und Corel Media One. (Daniel Dubsky)