Universal-Druckertreiber von Samsung

DruckerNetzwerkeWorkspace

Der kostenlose Druckertreiber ist zu allen Geräten, die PCL oder Postscript unterstützen, kompatibel.

Das klingt praktisch: Ein einziger Druckertreiber für alle Drucker in der Firma. Das soll Unternehmen helfen, Zeit zu sparen, da der Admin nicht mehr für jedes Druckermodell einen eigenen Treiber installieren muss.

So einen Universal-Druckertreiber bringt Samsung Digital Printing jetzt auf den Markt. Laut Samsung ist der Treiber zu jedem Drucker oder Multifunktionsgerät kompatibel, das mit PCL (Printer Command Language) oder Postscript arbeitet.

Einmal installiert sucht die Software automatisch nach kompatiblen Geräte im Netzwerk. Geräte können auch manuell hinzugefügt werden.

Der Universal Print Driver steht auf der Samsung-Homepage in der Drucker-Sektion unter »Support & Downloads« zum Download bereit. Bis zu Redaktionsschluss war der Treiber allerdings noch nicht online. Auch die Suche nach »Universal Print Driver« blieb ergebnislos.

Tool zum Ausdruck von Webseiten
Daneben gibt es von Samsung ein Tool zum einfachen Ausdruck von Internet-Seiten. Mit AnyWeb Print werden nur die Teile einer Webseite ausgedruckt, die der Anwender vorher markiert hat. Die Software ist auf der Website von Samsung ebenfalls als kostenloser Download erhältlich.

Universal-Treiber auch von Xerox
Samsung ist nicht der erste Hersteller, der auf die Idee mit dem Universal-Druckertreiber gekommen ist. Im Sommer 2008 hatte Xerox gleich zwei solcher All-in-One-Druckertreiber vorgestellt: einen für die Installation auf den Arbeitsplatz-PCs im Büro und einen für den mobilen Einsatz auf Notebooks.
(Mehmet Toprak)

Weblinks
Samsung AnyWebPrint
Samsung Business-Drucker
Xerox Universal-Treiber