Vodafone: Musikflatrate für Handy und PC

NetzwerkeTelekommunikationWorkspaceZubehör

Ab Montag will der Mobilfunkanbieter Vodafone mit einer neuen Musik-Flatrate, egal ob Handy oder PC, starten.

Das Angebot unterbiete für 9 Euro flat die Angebote der Mitbewerber und gewähre Zugriff auf einen Katalog von über einer Million Titeln, heißt es in der aktuellen Ankündigung.  Das Herunterladen der Musik sei ohne Mengenbegrenzung möglich, man könne die Songs auch auf dem heimischen PC oder einem MP3- Player nutzen.

Beim Vodafone-Tarif »Happy Live UMTS« koppelt der Anbieter zudem das Musikangebot mit anderen Offerten; für fünf Euro zusätzlich könne der Kunde unter anderem auch Video- Telefonie und mobilen TV-Empfang nutzen. Hier seien die Songs im Abo kopiergeschützt. Man könne jederzeit kündigen und habe dann keinen Zugriff mehr auf das Musik-Angebot, erklärt Vodafone-Sprecher Thorsten Höpke in der aktuellen Ankündung.

Nach der Kündigung des Abos erlösche die Zugriffsmöglichkeit auf die Musik, doch die Songs ließen sich nachträglich aber auch wieder bei Abschluss eines neuen Abos aktivieren oder für einen Kaufpreis ohne Kopierschutz für die unabhängige Nutzung erwerben, teilt Höpke mit.

Natürlich muss man hier zum Start auf dem Mitbewerb herumhacken: Die vergangene Woche begonnene Nokia-Flatrate »Comes With Music« für 10 Euro im Monat laufe nur auf vier Nokia-Modellen, Vodafones Angebot dagegen unterstütze schon zum Start 17 Handy-Modelle. (Manfred Kohlen)

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen