Desktop von überflüssigem Datenmüll bereinigen
Über das Menü integrierte Desktopbereinung starten

Office-AnwendungenSoftware

Hin und wieder sollte man den Desktop von leeren Verzeichnissen und alten Objekten bereinigen. Damit erhält man wieder freien Speicherplatz und einen besseren Überblick über die auf der Festplatte gespeicherten Daten. Zur Bereinigung kann man die in Windows integrierte Desktopbereinigung verwenden.

Einfach mit der rechten Maustaste auf eine leere Seite im Desktop klicken. Im neu geöffneten Menüfenster dann Eigenschaften auswählen und zu Desktop wechseln. Jetzt auf “Desktop anpassen” klicken und im nächsten Fenster “Desktop jetzt bereinigen” auswählen. Anschließend das ganze mit Klick auf “Weiter” bestätigen. Die Desktop Reinigung wird nun gestartet.