Sicherheitsupdates für Acrobat und Adobe Reader

Office-AnwendungenSicherheitSicherheitsmanagementSoftware

Adobe hat wie angekündigt Updates für Acrobat und Adobe Reader veröffentlicht, um zwei Sicherheitslücken zu schließen, die vor zwei Wochen aufgetaucht waren.

Beide Probleme waren in den Javascript-Funktionen der Programme zu finden, wobei laut dem Security Bulletin von Adobe eines nur den Reader unter Unix betraf. Updates stellt man für Windows, Mac OS und Unix bereit, sowohl für die aktuellen 9er-Versionen als auch die älteren 7er und 8er. Einzige Ausnahme: Für Acrobat 7 und Adobe Reader 7 auf dem Mac gibt es noch kein Update – dieses soll laut Adobe »vor Ende Juni« kommen. (Daniel Dubsky)