Zend veröffentlicht Zend Framework in Version 1.8.0

Allgemein

Die neue Version des Frameworks soll vor allem das Rapid Application Development erleichtern und sich besser in Cloud-Umgebungen machen.

Zend hat mit Version 1.8.0 über 200 Bugs im Framework gefixt und verschiedene Funktionen überarbeitet. Wichtigste Neuerung ist aber die Einführung von Zend_Tool und Zend_Application, die das Rapid Application Development vereinfachen sollen. Zend_Tool stellt dafür eine Kommandozeile bereit, mit dem sich projektbezogene Aufgaben erledigen lassen, etwa das Erstellen von Projektbäumen und das Hinzufügen von Controllern, Actions und Model Classes. Zend_Application ist eine objektorientierte Methode für Bootstrapping-Anwendungen. Dazu gibt es neue Klassen für den Zugriff auf Amazons Speicherservice S3 und den Cloud-Service EC2, so dass sich mit dem Zend Framework nun leichter Anwendungen erstellen lassen, die die Amazon-Dienste nutzen. (Daniel Dubsky)