Facebook verklagt StudiVZ auch in Deutschland

MarketingNetzwerkeSoziale Netzwerke

Der deutsche Facebook-Ableger geht gerichtlich gegen StudiVZ vor. Der Konkurrent soll Facebook dreist kopiert und dafür sogar den Quellcode des Originals herangezogen haben.

In den USA hat Facebook bereits im vergangenen Jahr Klage gegen StudiVZ eingereicht, nun erhebt man die Plagiatsvorwürfe auch vor einem deutschen Gericht. Wie die Financial Times Deutschland berichtet, hat der deutsche Facebook-Ableger vor dem Landgericht Köln auf Unterlassung geklagt. Optik und Funktionen des Konkurrenten sollen sich zu deutlich am Original orientieren und damit dessen geistiges Eigentum verletzen. Um das zu erreichen, habe man sich bei StudiVZ sogar Zugriff auf Computersysteme bei Facebook verschafft und Daten kopiert, darunter unter anderem Quellcodes, heißt es.

Der Richter versucht die Konkurrenten laut FTD zu einer außergerichtlichen Einigung zu bewegen und schlug unter anderem vor, ein Gutachter solle die Quellcodes der Social Networks untersuchen. Kommt es zu keiner Einigung, soll das Urteil im Juni gefällt werden. (Daniel Dubsky)