Kritisches Leck in Firefox

BrowserSicherheitSicherheitsmanagementWorkspace

Mit dem letzten Update schlich sich ein schwerwiegendes Sicherheitsleck ein, das die Firefox-Entwickler nun beheben.

Nicht einmal eine Woche noch Firefox 3.0.0.9 steht jetzt Firefox 3.0.0.10 zum Download bereit. Das neuerliche Update war notwendig geworden, weil mit der letzten Version ein Fehler eingeführt worden war. Der konnte Browser-Abstürze und Speicherfehler verursachen, die einem Angreifer das Einschleusen und Ausführen von Code erlaubt hätten. Betroffen waren laut Sicherheitsmeldungen vor allem User, die das Addon HTML Validator installiert hatten, in einigen Fällen aber auch andere User. (Daniel Dubsky)

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen