Wieder da: Aldi-PC für 599 Euro

KomponentenPCWorkspace

Der Aldi-PC von Ende März geht bei Aldi Süd in die zweite Runde. Der Lebensmitteldiscounter verkauft ihn erneut – Preis und Ausstattung bleiben unverändert.

Der Medion Akoya P4340D ist bei Aldi Süd ab dem 29. April zu haben. Abgetrieben wird er von einem Intel Core 2 Duo E7400 mit 2,8 GHz und 3 MByte L2-Cache sowie 4 GByte DDR2-RAM. Für Grafikberechnungen ist eine GeForce GT 140 mit 512 MByte an Bord.

Der Rechner kommt mit Windows Vista Home Premium – die 32-Bit-Version ist vorinstalliert, die 64-Bit-Version liegt auf der Recovery-DVD bei. Reichlich Speicher ist dank einer Festplatte mit 1 TByte vorhanden, externe Platten lassen sich via USB und eSATA anschließen.

Der Rechner beherrscht schnelles WLAN nach 802.11n-Draft. Bei der Netzwerkschnittstelle muss man leider auf Gigabit-Speed verzichten und sich mit Fast Ethernet begnügen. (Daniel Dubsky)