KabelBW stellt auf 100 MBit/s um

BreitbandIT-DienstleistungenIT-ProjekteNetzwerke

Der Kabelnetzbetreiber will in der zweiten Jahreshälfte mit schnellen Internet-Zugängen starten, die Bandbreiten bis 100 MBit/s bieten.

Derzeit bereitet KabelBW sein Netz auf die hohen Geschwindigkeiten vor, um dann im Sommer in drei Regionen die höheren Bandbreiten anbieten zu können. Bis Mitte 2010 soll dann das gesamte Netz umgestellt und Internet über das TV-Kabel mit 100 MBit/s in ganz Baden-Württemberg verfügbar sein.

Einen Seitenhieb auf die Deutsche Telekom und die Bundesregierung, die als Ziel ausgegeben hatte, in den nächsten Jahren drei Viertel der deutschen Internet-Nutzer mit 50 MBit/s anzubinden, kann man sich bei KabelBW nicht verkneifen. »Unser Netz ist drei Jahre früher aufgerüstet und unsere Leitungen sind doppelt so schnell wie von der Bundesregierung gefordert«, sagte Harald Rösch, Vorsitzender der Geschäftsführung von Kabel BW, und betont: »Selbstverständlich bringen wir die 100 MBit/s auch in ländliche Regionen.« (Daniel Dubsky)