Wikimedia Foundation und Orange arbeiten zusammen

Allgemein

Der Mobilfunker Orange bringt Wikipedia-Inhalte auf die Handys seiner Kunden und will gemeinsam mit der Wikimedia Foundation neue Dienste entwickeln.

Die Wikimedia Foundation und Orange sind eine Partnerschaft eingegangen. In deren Rahmen wird Orange die Wikipedia-Inhalte in speziellen Channels auf seinen Mobil- und Web-Plattformen einbinden. Zudem will der Mobilfunker auf seinen Seiten regelmäßig zu weiterführenden Informationen bei der Online-Enzyklopädie verlinken und Widgets für den Zugriff auf die Wikipedia entwickeln.

Gemeinsam wollen Wikimedia und Orange auch neue Dienste schaffen, etwa um die Wikipedia-Inhalte ins IPTV-Angebot von Orange einfließen zu lassen. (Daniel Dubsky)