Software schützt virtuelle Umgebungen vor Überlastung

IT-ManagementIT-Projekte

Das Programm »everRun VM Lockstep»« ist eine Fehlertoleranz-Software für Citrix XenServer.

Das Produkt der Firma Marathon Technologies soll laut Hersteller einen unterbrechungsfreien Betrieb der kompletten virtuellen Xen-Umgebung auf Systemlevel ermöglichen.

»everRun VM Lockstep« sei das erste reine Software-Produkt für den fehlertoleranten Schutz virtueller Windows-Desktops auf System-Ebene, beschreibt Marathon sein Produkt. Es sorge für einen unterbrechungsfreien Betrieb der virtuellen Rechner.

So hat der Hersteller sein Virtualisierungs-Überprüfungsprogramm um Fehlertoleranzfunktionen erweitert, die seine Nutzer auch schon von den Ausfallsicherheits-Tools des Herstellers kennen.

Diese Produkte für Windows-Server hat Marathon nun ebenfalls erneuert: »everRun 2G« ist der kombinierte Nachfolger der Hochverfügbarkeits- und Fehlertoleranzpodukte »everRun HA« und »everRun FT«. Sie erlauben einen gezielten Schutz einzelner Anwendungen in 32- und 64-Bit-Umgebungen. Samt Software, Netzwerk, Storage und Betriebssystem überwacht das Tool alles, was die Applikation irgendwie ins Schleudern bringen könnte. Dieser Schutz für unternehmenskritische Anwendungen soll noch im Mai erhältlich sein. (Manfred Kohlen)

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen