Füttert die Datenkrake selbst!

Allgemein

Google hat einen neuen Dienst: einen Personality-Service sozusagen. Damit soll jeder selber steuern können, was Suchende über Google über eine bestimmte Person zuerst finden.

PC Professionell lässt den neuen Service von Google wie eine Gefahr aussehen. Wie Google Blogspot von sich selbst berichtet, ist dies nur zum Besten der Anwender. Der soll beim Anlegen eines Profils die Suchergebnisse selbst beeinflussen können.

http://1.bp.blogspot.com/_7ZYqYi4xigk/Se4iHQ5z0OI/AAAAAAAADo4/1_jr20EyxNs/s320/googleMeCard.png

PC Professionell meint dazu, die neue Funktion würde nur noch mehr Daten sammeln. Ob man dies als neuen Schachzug des Datenkraken sieht oder wirklich positiv die Suchergebnisse beeinflussen kann, sollte jeder mit sich selbst ausmachen – das kommt auch sicher darauf an, was andere Leute über eine Person im Web verlautbaren.  µ

Google Blogspot

PC Professionell

Google Profiles

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen